Hilfe und Beratung

Ein breitgefächertes Hilfsangebot

Kontaktstelle der Stadt Dillingen für Senioren:

Kommunale Rentenberatung und Antragsstellung, Versicherungsfragen:

  • Eva Mittermüller, Rathaus Zimmer 4.15, Telefon (06831) 709-262.

Sozialverband VdK, Ortsgruppe Dillingen:

  • Beate Göbel,
    Telefon (06831) 79388,
    Mail: ov-dillingen@vdk.de

Kommunale Altenwohnungen - Wohnhäuser für Ältere der Stadt Dillingen:

  • Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgesellschaft
    im Rathaus, Merziger Straße 51,
    Sabine Schmitt, Telefon (06831) 709-252, Mail: sabine.schmitt (at) dillingen-saar (dot) de
    Ruth Schumacher, Telefon (06831) 709-264, Mail: ruth.schumacher@dillingen-saar.de

Mittagstisch für Senioren - Essen auf Rädern:

  • Fahrbarer Mittagstisch der AWO Dillingen, Kontakt (06831) 767120.
  • „Essen auf Rädern" DRK Kreisverband Saarlouis, Kontakt (06838) 89990.

Stationärer Mittagstisch der KEB, Ecke Friedrich-Ebert-Strasse/Karcherstrasse. Anmeldung am Vortag, Telefon (06831) 760235.
Der Mahlzeitdienst kann entweder in Form von Tiefkühlkost oder einem Frischmenü Service bestellt werden. In der Regel stehen verschiedene Menüs zur Auswahl (Diabetikerkost, Normalkost, Diätkost).

Hausnotrufsysteme:

  • DRK Saarlouis, Telefon (06831) 94300.
  • AWO Dillingen, Telefon (06831) 7670.

Die effektivste Form des Hausnotrufs stellt der sog. „Funkfinger" dar, da er wie eine Kette, wie ein Armband oder wie eine Brosche getragen werden kann. Dies hat im Notfall entscheidende Vorzüge gegenüber fest installierten Hausnotrufsystemen. Alle Notrufsysteme sind über das eigene Telefon mit einer Rettungsleitstelle gekoppelt, die im Notfall die entsprechende Hilfe organisiert.

Wohnberatung und Wohnraumanpassung:

  • Kontakt: Pflegestützpunkt Landkreis Saarlouis, Choisyring 9, 66740 Saarlouis, Patrizia Bruno, Telefon (06831) 1206318.

Fahrdienst für Senioren und Behinderte:

  • DRK Kreisverband Saarlouis, Telefon (06838) 980958.

Bei älteren und behinderten Menschen ist die Mobilität sehr oft eingeschränkt. Hierdurch ist die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft erschwert oder unmöglich, vor allem wenn größere Wegstrecken zurückzulegen sind und geeignete öffentliche Verkehrsmittel nicht zur Verfügung stehen.

Ambulante Altenpflegedienste:

  • Caritas Sozialstation für Dillingen und Nalbach,  Dr. Prior-Straße 3, Dillingen, Telefon (06831) 702010.
  • Hauskrankenpflege, Marion Büttner, Im Rosengarten 12, Dillingen, Telefon (06831) 72800.
  • Häuslicher Pflegedienst Peter Jungmann, Odilienplatz 3, Dillingen, Telefon (06831) 703735.
  • Ambulante Kranken-, Alten- und Behindertenpflege, Ulrike Janetscheck, Dillinger Straße 50a, Dillingen-Diefflen, Telefon (06831) 703535

Ambulante Betreuungs- und Pflegedienste bieten nicht-medizinische, soziale Dienste, die zur Aufrechterhaltung einer selbständigen Lebensführung nötig sind: hauswirtschaftliche Hilfen, Besuchs- und Begleitdienste, Hol- und Bringdienste, sowie Mahlzeitendienste. Zum anderen leistet die Häusliche Krankenpflege die Grundpflege (Waschen, Betten, Lagern etc.), die Behandlungspflege (Verbandswechsel, Injektionen, Einreibungen, etc.) und die Hauswirtschaftliche Versorgung.

Pflegeeinrichtungen: Kurzzeit- und Tagespflege, Seniorenheime:

  • DRK Gästehaus, Saarlouiser Strasse 12, Dillingen, Telefon (06831) 97940.
  • Senioren Palais Saarpark, Brückenstrasse 74, Dillingen, Telefon (06831) 768200.
  • St. Franziskus Alten- und Pflegeheim, Jahnplatz 1, Dillingen, Telefon (06831) 70090.

Weitere Informationen:

  • Allgemeiner Sozialer Dienst der Stadt Dillingen/Saar, Telefon: (06831) 709363, Mail: rainer.darimont (at) dillingen-saar (dot) de.
  • Landkreis Saarlouis, Leitstelle „Älter werden" , Telefon (06831) 444-609, Mail: stefanie-bodtlaender@kreis-saarlouis.de