Teamwork

Mitarbeiter/in für den Themenkomplex "Stadtgeschichte“/Museum Pachten/Tourismusförderung (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (50%)

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich hier einfach und direkt über unser Bewerbungsformular.

Schwerpunktmäßig sind folgende Aufgaben wahrzunehmen:

Fachliche Leitung eines Museums mit den dazugehörigen Aufgaben, wie z.B.:

  • Weiterentwicklung des Freilichtmuseums
  • Verantwortlich für Ausstellungen, sowohl der Dauer- als auch der Sonderausstellungen
  • Eigenständige Kontaktpflege zu Fachbehörden (z.B. Fremdenverkehrsamt von Kreis und Land) und anderen Museen
  • Ansprechpartner für das staatliche Konservatoramt in Bezug auf neue Bodenfunde im Stadtgebiet
  • Heimat- und Denkmalpflege
  • Recherchen zur Stadtgeschichte
  • Zusammenarbeit und Beratung der heimatkundlichen Vereine
  • Eigenständige Bearbeitung von Zuschussanträgen und Finanzierungsanfragen
  • Tourismusförderung
  • Stadtführungen / Betreuung von Besuchergruppen

Fachliche Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Magister- oder Masterabschluss im Bereich

  • Museumspädagogik / Museumsmanagement und –kommunikation / Museumswissenschaft  oder
  • Kunstgeschichte oder
  • Archäologie

Darüber hinaus sollten Sie folgende Fähigkeiten vorweisen können:

  • Affinität zum Bereich Tourismus
  • Kenntnisse in der regionalen Geschichte
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Weiterentwicklung der bestehenden Sammlung, in enger Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt
  • Praxiserfahrung im musealen Sektor wäre wünschenswert

Das Museum Pachten ist ein Museum für Vor- und Frühgeschichte im Dillinger Ortsteil Pachten.

Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD ist vorgesehen.

Die Stadt Dillingen/Saar verfügt über einen Frauenförderplan. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung und Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereiches des Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Stadtverwaltung an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Entsprechendes gilt nach den Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes.

Bewerbungen können direkt online auf unserer Homepage (www.dillingen-saar.de) eingereicht werden. Alternativ können Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) an das Personalamt der Stadt Dillingen/Saar, Postfach 1780, 66750 Dillingen/Saar bzw. per E-Mail an personalbuero@dillingen-saar.de senden. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt. Wir bitten auf die Zusendung von Originalen, Mappen, o. Ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 04.12.2020.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.

Franz-Josef Berg

Bürgermeister