Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Hiermit werden wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt aufgerufen, sich als Wahlhelfer/in für die Landtagswahl am 27. März 2022 zur Verfügung zu stellen.
Am Wahlsonntag ist Teamarbeit gefragt. Für die Mitarbeit im Wahlvorstand sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Der Wahlvorstand organisiert am Wahltag den Ablauf der Stimmabgabe im Wahllokal und ermittelt nach Schluss der Wahlhandlung das Wahlergebnis. Die 16 Wahllokale werden von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet sein. Die 8 Wahlvorstände, welche die Auswertung der Briefwahl vornehmen, treffen sich am Wahlsonntag um 14:00 Uhr im Rathaus.

Wir freuen uns über jede freiwillige Meldung und bedanken uns im Voraus. Für Ihren Einsatz am Wahltag erhalten Sie ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von jeweils 25,00 EUR.

Wenn Sie sich zu einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Wahlhelfer/in in einem der Wahllokale unserer Stadt bereit erklären möchten, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus:

Wahlhelfer/in Landtagswahl 2022

Formular zur Meldung als Wahlhelfer/in zur Landtagswahl 2022