Neue Stadtratsmitglieder per Handschlag vereidigt

05.07.2019 | Presse

Neue Stadtratsmitglieder per Handschlag vereidigt

Bürgermeister Franz-Josef Berg vereidigt Andreas Kleber, Esther Warken und Stefan Schmitt (von links).

Der Dillinger Stadtrat traf sich am vergangenen Donnerstag zur konstituierenden Sitzung. Bürgermeister Franz-Josef Berg vereidigte per Handschlag 39 Mitglieder und wies zugleich auf die Rechte und Pflichten des neu gewählten Gremiums hin. Auf der Tagesordnung standen ebenso die Wahlen der Beigeordneten. 
Stefan Schmitt (CDU) wurde mit 36 Ja-Stimmen in seinem Amt als erster Beigeordneter bestätigt. Die SPD nominierte für das Amt des zweiten Beigeordneten Andreas Kleber, der mit 35 von 37 gültig abgegebenen Stimmen gewählt wurde. Für den dritten Beigeordneten stellten sich Esther Warken (CDU) und Sascha Sprötge (Die Linke) zur Wahl. Mit 23 Ja-Stimmen setzte sich Warken durch, die damit im Amt des dritten Beigeordneten bestätigt wurde. Die Beigeordneten der Stadt Dillingen sind ehrenamtlich tätig. 
Bürgermeister Franz-Josef Berg ging vor der Vereidigung auf die Geschäftsordnung des Dillinger Stadtrates ein, die danach einstimmig angenommen wurde. Er wies unter anderem auf die Treue- und Verschwiegenheitspflicht hin, auf die Teilnahme an Sitzungen oder die Bildung von Ausschüssen. Die gilt es jetzt mit jeweils 14 Mitgliedern neu zu besetzen. Die Stadt Dillingen hat folgende Ausschüsse: Finanz- und Personalausschuss, Kultur-, Schul- und Sportausschuss, Bauausschuss, Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr, Sozialausschuss, Ausschuss für Natur- und Umweltschutz, Rechnungsprüfungsausschuss, Werksausschuss der Wirtschaftsbetriebe und Werksausschuss des Abwasserbetriebes der Stadt Dillingen.