Landesregierung ruft dazu auf, Funklöcher zu melden

|

Landesregierung ruft dazu auf, Funklöcher zu melden

Die Landesregierung und das Breitbandbüro Saar der eGo-Saar rufen die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Funklöcher in ihrer Region zu melden. Die Mobilfunkversorgung im Saarland wird dank neuer Technologien wie LTE zwar immer leistungsfähiger. Leider kommen die Verbesserungen nicht überall im gleichen Tempo an. Die Netzbetreiber legen ihren Ausbauplänen vor allem wirtschaftliche Kriterien zu Grunde. Daher erfolgt der Ausbau im ländlichen Raum und in Grenzregionen oft verzögert, in Einzelfällen bleibt er ganz aus. Neben eigenen Messungen des Breitbandbüros Saar und den Versorgungssimulationen der Netzbetreiber sollen zur Ermittlung der Versorgungslücken auch praktische Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger einbezogen werden. Deshalb steht ein Meldeformular für Funklöcher auf www.breitband-saarland.de bereit. Sobald eine belastbare Versorgungssicht vorliegt, sollen Gespräche mit den Funknetzbetreibern stattfinden, um gemeinsam Lösungsansätze und Ausbauszenarien für eine Schließung der Lücken zu entwickeln.