Ausstellung "Julius Grünewald - Der Wald, der sieht"

12.11.2017 (11:00 Uhr) | Altes Schloss

Ausstellung "Julius Grünewald - Der Wald, der sieht"

Julius Grünewald, Schwarzer Hund, 2011, Öl auf Leinwand, 120x100 cm

"Der Wald der sieht" lautet der Titel der kommenden Ausstellung, die der Maler Julius Grünewald in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Dillingen zwischen dem 12.11. und dem 03.12.2017 im Alten Schloss präsentiert. Seine vielfältigen Themen und Motive - Stillleben, Porträts, Interieurs oder Landschaften - findet Grünewald in seinem unmittelbaren privaten Umfeld. Sie dienen als Grundlage für sein eigentliches Anliegen: das Erlebnis der Malerei an sich, das sich im Gestalten mit Farbe, Form und Licht ausdrückt. Die Arbeitsweise des 1965 in Worms geborenen Künstlers bewegt sich zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion. Der spontane, gestisch wirkende Pinselstrich lässt den Entstehungsprozess seiner Bilder unmittelbar sichtbar werden. Dies gilt auch für die Tierdarstellungen, die den Schwerpunkt der Dillinger Ausstellung bilden. Hase, Wildschwein oder Hund verweisen auf das Thema der Jagd, das bis in die Kindheitserinnerungen des Malers zurück reicht.

Julius Grünewald lebt und arbeitet in Berlin und Osthofen. Er studierte von 1987 - 1994 an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe und war bislang mit seinen Arbeiten in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen vertreten. Seine Werke sind in öffentlichen Sammlungen zu finden, u.a. im Saarlandmuseum Saarbrücken. 2008 erhielt der Maler das EHF - Stipendium der Konrad - Adenauer - Stiftung. 2010 wurde er mit dem art - Karlsruhe - Preis ausgezeichnet.

Vernissage: Sonntag, 12. November 2017, 11 Uhr
Begrüßung: Dr. Lambert Holschuh, 1.Vorsitzender
Zur Arbeit spricht: Beate Kolodziej, M.A., Kunsthistorikerin        
Dauer der Ausstellung: 12. November bis 03. Dezember 2017
Finissage: 3. Dezember 16 Uhr. Besucherführung durch die Ausstellung mit dem Künstler.
Ort: Altes Schloss Dillingen, Schlossstraße 10, 66763 Dillingen
Öffnungszeiten: Fr. + Sa.: 16 bis 19 Uhr, So.:  14 bis 18 Uhr
Der Eintritt ist frei
Veranstalter: Kunstverein Dillingen


Von: Kunstverein Dillingen