Zentrale Seniorenfeier wegen Corona-Pandemie abgesagt

Die Corona-Pandemie verlangt auch weiterhin verantwortungsbewusstes Handeln, denn oberste Priorität hat die Gesundheit aller. „Unser Alltag, verbunden auch mit den sozialen Kontakten, bleibt weiterhin eingeschränkt. Eine Situation, die uns viel abverlangt. So sollen auch Großveranstaltungen und größere Menschenansammlungen vermieden werden. Wir bedauern es daher sehr, in diesem Jahr auch unsere zentrale Seniorenfeier im Lokschuppen absagen zu müssen“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg.
Die zentrale Seniorenfeier mit Ehrungen am Tag der Deutschen Einheit, die der Seniorenbeirat der Stadt Dillingen und die Stadtverwaltung gemeinsam organisiert, ist zur schönen Tradition geworden und bot den älteren Mitmenschen eine gute Gelegenheit, ein paar unterhaltsame Stunden in angenehmer Atmosphäre zu verbringen. Rund 900 Seniorinnen und Senioren kamen so jedes Jahr im Lokschuppen zusammen. Da jedoch durch die Corona-Pandemie das Hygiene- und Sicherheitskonzept eine so hohe Anzahl an Gästen nicht zulässt, musste die Stadtverwaltung die Veranstaltung absagen. „Wichtig ist mir im Moment vor allem die Gesundheit aller Dillinger Bürgerinnen und Bürger, sodass wir leider nicht anders handeln können. Ich bitte um Verständnis und wünsche weiterhin für das Jahr 2020 alles Gute und vor allem viel Gesundheit“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg.
Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Amt für Soziales, Jugend und Senioren gerne telefonisch unter der Nummer 06831-709363 zur Verfügung.