aktuelles

Stadtjugendpflege bietet in der Ferienzeit jede Menge Abwechslung

Die Jugendpflege der Stadt Dillingen hat für Kinder und Jugendliche wieder ein buntes Sommerferienprogramm auf den Weg gebracht. Das Angebot erstreckt sich über Tagesfahrten, Spiel- und Bastelaktionen sowie Bewegungs- und Abenteuerspiele, „Das Ferienprogramm der Stadtjugendpflege gehört für viele Kinder zum Sommer wie das Eis im Eiscafé oder der Schwimmbadbesuch. Daher freuen wir uns, in diesem Jahr wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm anbieten zu können“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg.

„Endlich können wir wieder Tagesfahrten anbieten“, verkündet die Stadtjugendpflege. Die Touren führen beispielsweise nach Braunshausen zur Sommerrodelbahn, nach Speyer ins Sealife, Orscholz zum Abenteuerwald oder in den Walygator Park nach Metz. Einen Ausflug in die Zeit der Römer steht mit einem Besuch des Römermuseums Pachten ebenfalls im Programm. Das Zubereiten von frischem Obst oder von gesunden, alkoholfreien Cocktails findet sich im Ferienprogramm oder ein vielfältiges Bastelangebot. Sportlich geht es zu beim Tanz-Workshop oder beim Reiten. Und auch der Model-Workshop ist aus dem städtischen Angebot nicht mehr wegzudenken. „Ich denke, da ist auf jeden Fall für jeden was dabei“, meint der Bürgermeister.

Bei allen Angeboten wird nach wie vor auf den Schutz der Teilnehmer großen Wert gelegt. „Wir beachten die gesetzlichen Hygienevorschriften und sorgen für die Reinigung der Tische, die Lüftung der Räume und die Organisation des Kommens und Gehens. Während der Veranstaltung ist auf einen Abstand zwischen den Personen von 1,5 Meter zu achten. Eine Schutzmaske ist mitzuführen“, erklärt Jugendpfleger Dieter Rust. Die Teilnehmerzahl ist je nach Angebot begrenzt, daher wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Vorerst kann jedes Kind zu zwei Veranstaltungen pro Woche angemeldet werden. Sollte es kurzfristig noch freie Plätze zu verschiedenen Angeboten geben, wird die Jugendpflege diese Termine über die Presse oder online bekannt geben. Das Datenblatt für jedes Kind  / jeden Jugendlichen muss vom Erziehungsberechtigten persönlich unterschrieben und rechtzeitig abgegeben werden. Erst dann ist die Anmeldung verbindlich. Das Datenblatt wird über die Hinweisflyer an den Schulen verteilt und ist online unter www.dillingen-saar.de in der Rubrik Ferienfreizeit herunterzuladen.

Alle Veranstaltungen werden von qualifizierten Fachkräften begleitet. Die Stadtjugendpflege kooperiert in diesem Jahr mit der Katholischen Familienbildungsstätte Saarlouis, den Streetworkern des Landkreises (Diakonisches Werk), der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen sowie der Reitgemeinschaft St. Georg Untere Saar Dillingen e.V. „Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an alle, die dieses Programm möglich gemacht haben“, erklärt Franz-Josef Berg.

Das Sommerferienprogramm der Stadtjugendpflege