Aktuelles

Der Sommer kann kommen: Dillingen lädt zum Kultur-Stadtfest und zur Kulturbühne Innenstadt ein

Der Sommer kann kommen: Dillingen lädt zum Kultur-Stadtfest und zur Kulturbühne Innenstadt ein

Dillingen/Saar. Endlich wieder Zeit zum Genießen, Zeit um Freunde zu treffen, Zeit um gemeinsam zu feiern. „Nach den Entbehrungen durch die Corona-Pandemie freuen wir uns, endlich wieder ein abwechslungsreiches Freiluftprogramm präsentieren zu können. Ich lade herzlich ein, mit uns gemeinsam den Kultursommer in Dillingen zu genießen“, so kündigt Bürgermeister Franz-Josef Berg das Programm zum Kulturstadtfest und zur Kulturbühne Innenstadt an. Traditionell fällt der Startschuss zur Kulturbühne donnerstags mit der Eröffnung des Stadtfestes auf dem Odilienplatz, das wäre am 9. Juni 2022. Danach heißt es jeweils donnerstags ab 19 Uhr bei guter Live-Musik den Feierabend zu genießen. Die einzelnen Termine stehen auf der Homepage unter Veranstaltungen – Dillingen/Saar (dillingen-saar.de).

Von Rock‘n Roll-Klassikern über Funk- und Soul, Pop- und Disco-Highlights mit Ohrwürmern der letzten Jahrzehnte, präsentiert von alt bekannten Bands und Newcomer-Bands, wird die Kulturbühne Innenstadt wieder für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten haben. Ab Donnerstag, 16. Juni, steht die Innenstadt ganz im Zeichen der seit mehr als 15 Jahren bestbewährten After-Work-Party unter freiem Himmel. „Ein kostenloses Angebot, mit abwechslungsreichem, kurzweiligem Live-Programm, das in der Vergangenheit zum Anziehungspunkt für Menschen aus der Großregion wurde. „Und daran wollen wir selbstverständlich anknüpfen“, erklärt Franz-Josef Berg. Los geht es an Fronleichnam mit der Formation „Spang & Schreiber“, die einen bunten Mix aus den letzten sechs Jahrzehnten der Rock- und Popgeschichte zu bieten haben. Die einzelnen Termine stehen auch im Veranstaltungskalender der Stadt Dillingen unter www.dillingen-saar.de bereit sowie auf der Facebook-Seite der Stadt Dillingen.

Auch das ausführliche Programm zum Kultur-Stadtfest wird online parat stehen. Bestens bewährt hat sich hier das Konzept, mit namhaften Tribute-Bands die Besucher in Partylaune zu versetzen. Und die werden mit hochkarätigen Vor-Bands von Donnerstag bis Samstag, 9. bis 11. Juni, den Odilienplatz rocken. Mit „The best of Queen“, „Maffay pur“ und „Touch of Toto“ präsentiert die Stadt Tribute-Bands unterschiedlicher Stilrichtungen, die kaum Wünsche offenlassen. Für das leibliche Wohl sorgen rund um den Platz zahlreiche lokale Gastronomiestände mit kulinarischen Genüssen. (dpd)